Archiv der Kategorie: David Nathan

David Nathan gehört zu den Größen im deutschsprachigen Synchron- und Hörbuchgeschäft. Der Berliner ist Random House Audios und Audibles aktuelle Wahl für Stephen Kings Romane und die meisten Kurzgeschichten. Im Synchron sind seine größten Rollen die von Johnny Depp und Christian Bale.

David Nathan liest – Tad Williams – Das Spiel

David Nathan
Tad Williams – Das Spiel
Shadowmarch 2
Rezension © 2016 by Klaus Spangenmacher für BookOla.de

Verlag: Der Hoerverlag
Ungekürzte Lesung mit David Nathan
mp3-CD | ca. 31 Stunden und 35 Minuten
ISBN: 978-3-8445-1946-4
Erscheinungsdatum: 09.11.2015
€ 19,99 empf. VK-Preis
Hier bei Amazon bestellen

Kurzbeschreibung:

Dunkelheit senkt sich auf die Südmark, als ein riesiges Elbenheer von jenseits der Schattengrenze auf die Burg zuschreitet. Den königlichen Zwillingen Barrick und Briony bleibt nur noch die Flucht in entgegengesetzte Richtungen. Während Barrick und Hauptmann Gerras hinter die Schattengrenze der grausamen Elben fliehen, schmiedet Briony mit ihrem Gefolgsmann Shaso Pläne, den Thron zurückzuerobern. Doch da rüstet auch der wahnsinnige Autarch des südlichen Kontinents zum Krieg und will die Südmarkfeste erobern. Wird es Prinzessin Briony gelingen, ihr Volk und ihren Bruder zu retten, um nicht zwischen den Mächten zerrieben zu werden?

Rezension:
Mit „Das Spiel“ hat uns Tad Wiliams nun den 2. Teil aus dem Shadowmarch-Trilogie vorgelegt. Den ersten Teil hatte ich als klassisches Buch gelesen, bin aber beim zweiten Teil wegen Zeitmangel auf das Hörbuch umgestiegen. Der erste Teil hatte mich zwar gut unterhalten, aber beim zweiten Teil erfahren wir doch nun endlich mehr über diese fantastische Welt. Auch wenn Williams hier nur langsam tiefer in die Story eintaucht, und wie bei ihm üblich das Ganze in mehrere Handlungsstränge verpackzt, macht dieses etwas düstere Buch Laune auf den dritten Teil. Auch wenn sich Williams sich bei vielen anderen Fantasygrößen indirekt bedient (Silmarillion oder bei dem Lied von Eis und Feuer), glänzt er mit seiner doch bildgewaltigen Ausdrucksweise. .Faszinierend ist, was David Nathan mit seiner Stimme und seiner Art es zu lesen dann noch so aus dem Buch herausholen kann. Und gerade die Kombination von Tad Williams Erzählstil und den Lesequalitäten von David Nathan machen für mich die Faszination dieser Trilogie aus. Der 3. Teil ist schon auf meiner Liste 🙂

David Nathan liest – „Mind Control“

Der perfide Höhepunkt der Mr.-Mercedes-Trilogie

In Zimmer 217 ist etwas aufgewacht. Etwas Böses. Brady Hartsfi eld, verantwortlich für das Mercedes-Killer-Massaker, liegt seit fünf Jahren in einer Klinik für Neurotraumatologie im Wachkoma. Seinen Ärzten zufolge wird er sich nie erholen. Doch hinter dem Sabbern und In-die-Gegend-Starren ist Brady bei Bewusstsein – und er besitzt tödliche neue Kräfte, mit denen er unvorstellbares Unheil anrichten kann, ohne sein Krankenzimmer zu verlassen.

David Nathan liest – „Mind Control“ weiterlesen

David Nathan liest – Doctor Sleep

Doctor Sleep“ ist die Hörbuchadaption von Random House Audio des gleichnamigen Romans von Stephen King. Roman und Hörbuch erschienen im September 2013, gerade rechtzeitig für den Deutschlandbesuch des Autors.

Das Werk erzählt die Geschichte eines der bekanntesten Charakteren von Stephen King weiter. Danny Torrance, der Junge aus „Shining“ ist erwachsen geworden. Der Junge, der sich gegen seinen Vater und die Geister des Overlook Hotels zur Wehr setzen musste, kämpft nun gegen seine ganz eigenen Dämonen und Vampirartige auf der Jagd nach einem jungen Mädchen mit dem Shining.

David Nathan liest – Doctor Sleep weiterlesen

David Nathan liest – „Basar der bösen Träume“

Mit dem Hörbuch „Basar der bösen Träume“ adaptiert Random House Audio die gleichnamige Kurzgeschichtensammlung von Stephen King. 20 Geschichten, die zwischen 2009 und 2016 entstanden, wurden gesammelt herausgebracht. Im Gegensatz zu der englischsprachigen Hörbuchausgabe hören wir in der Übersetzung nur eine Stimme, die von David Nathan.

Sammlungen von weniger langen Werken sind in meinen Augen ein perfektes Mittel, um in das Medium der Hörbücher einzusteigen. Während man sich bei manchen Romanen mehr als 24 Stunden konzentrieren muss, sind auch Kings ausführlichere Geschichten selten länger als eine Stunde, zusammen sind nach Verlagsangaben 14.000 Minuten entstanden. Ur, Blockade Billy und Raststätte Mile 81 sind da noch die zeitintensivsten Ausgaben. Tommy und Jener Bus ist eine andere Welt sind dagegen kurzweilig und in gefühlten wenigen Minuten gehört. Das hilft vor allem mir als Konzentrationsbanause. Normalerweise entgeht mir die Faszination an Hörbüchern, da ich sie nicht mal nebenbei hören kann. Und wenn ich mir die Zeit nehme, ist es hinderlich, nicht einfach eine oder zwei Zeilen zurückspringen zu können, um unklare Stellen einfach spontan nochmal hören zu können. Daher fand ich bisher und finde auch jetzt noch das geschriebene Wort deutlich entspannter.

David Nathan liest – „Basar der bösen Träume“ weiterlesen