Hörprobe: Claire Legrand – Die Empirium-Trilogie I – Zorngeboren

Toini Ruhnke, Dagmar Bittner

Die Empirium-Trilogie I – Zorngeboren
Originaltitel: Furyborn (The Empirium Trilogy)
Übersetzt von: Alexandra Rak und Ariane Böckler
gelesen von Toini Ruhnke, Dagmar Bittner
Ab 14 Jahren
3 MP3 CD, 1020 Min.
29,95 € (D), 40,10 sFr
ISBN: 978-3-96632-006-1

Verlag: Hörcompany
bestellen bei Amazon

Kurzbeschreibung:

Die Empirium-Trilogie I – Zorngeboren

„Eine Sonnenkönigin wird kommen, um die Welt von Avitas zu retten. Doch ebenso wird eine Blutkönigin kommen, die die Macht des Zorns mit sich bringen wird, um Avitas zu zerstören. Beide Königinnen beherrschen als Einzige in ihrer Welt, alle sieben Arten der Elementemagie.“

Zwei junge Frauen, Rielle und Eliana, durch einen kosmischen Krieg, der ein Millennium umspannt, voneinander getrennt, sind durch diese Prophezeiung miteinander verbunden. Das über Raum und Zeit und hinweg eng verwobene Schicksal der Beiden entfaltet einen packenden Sog voller schockierender Enthüllungen. Doch welche Königin wird am Ende siegen?

Details zum Autor
Claire Legrand stammt aus Texas und war Musikerin. Heute arbeitet sie als Bibliothekarin und schreibt Bücher für Kinder und Jugendliche. An Zorngeboren, ihrem Durchbruch als Autorin, schrieb sie dreizehn Jahre lang.

Details zu den Sprecherinnen

Toini Ruhnke hat schon während ihres Studiums viel Theatererfahrung unter anderem auf Hamburger Bühnen gesammelt, seit der Spielzeit 18/19 ist sie fest am Thalia Theater und war dort u.a in Die rote Zora und Die Unendliche Geschichte zu sehen.
Dagmar Bittner arbeitete zunächst als Verlagsredakteurin, bis sie sich 2010 als Sprecherin und Schauspielerin selbstständig machte. Seitdem umfasst ihre Vita über 80 Hörbücher und 200 Hörspiele.